Bürogebäude
in Heerdt

Bürogebäude, Heerdt, Architektur, Klinker, Visualisierung

ENTWURF | 2020
BGF: 1400 QM
ORT: DÜSSELDORF | HEERDT
BAUHERR: GEWERBLICH
STATUS: ONGOING

Auf einem bereits bebauten Grundstück in Düsseldorf entsteht im Zuge einer Nachverdichtung ein Neubau mit hybrider Nutzungsstruktur. Entlang der Heerdter Landstraße orientiert sich das Gebäude an der Straßenflucht des Bebauungsplans. Zum Grundstücksinneren antwortet der Neubau auf die ungewöhnliche Grundstücksgeometrie mit zwei polygonalen Versprüngen, welche einen kommunikativen Zwischenraum aufspannen, der sich auf beiden Seiten in einen kleinen Hof öffnet.

Die geklinkerte Fassade versteht sich als Reminiszenz auf das sich aktuell im Wandel befindliche Industrieareal in der näheren Umgebung und setzt gleichzeitig einen haptischen Kontrast zum glatt verputzen Bestand. Der Neubau öffnet sich mit großzügigen Glasflächen gegenüber dem Kontext. Im Erdgeschoss bespielen ein Concept Store und ein Café die Flächen zur Straße, sowie zum Innenhof. Gäste mischen sich hier wie selbstverständlich mit Berufstätigen des Standortes. Ein Treffpunkt mit ausstrahlender Wirkung entsteht.

Schwarzplan, Umgebung, Heerdt, Bürobau, Linienzeichnung
Bürogebäude, Heerdt, Architektur, Konzeptzeichnung, GIF
Bürogebäude, Heerdt, Architektur, Klinker, Visualisierung
Bürogebäude, Heerdt, Architektur, Linienzeichnung, Grundriss
Bürogebäude, Heerdt, Architektur, Visualisierung, Innenraum

studio. lisa winklhofer
Architektur GmbH

©2021

Paulusstraße 1
40237 Düsseldorf

+49 211 875 162 60